Tarifdetails

1 - Lizenz

 

Mit Vertragsabschluss erwirbt ein/eine Arzt/Medizinische Institution eine Lizenz zur Nutzung von Doccura. Hierfür erhält der/die Arzt/Medizinische Institution ein individuelles Arztkonto bzw. Institutionskonto. Mit der Lizenz erhält der/die Arzt/Medizinische Institution die Berechtigung zur Nutzung der Web-App mit allen Funktionen. Die Lizenz ist personengebunden, d.h. jedes Arztkonto bzw. Institutionskonto darf nur von einem einzelnen Arzt/einer einzelnen Medizinischen Institution benutzt werden. Eine Übertragung der Lizenz auf Dritte (z.B. einen anderen Arzt in einer Praxisgemeinschaft oder eine Zweigstelle o.ä.) ist nicht zulässig.


2 - Preis

  1. Die Einrichtung des Kontos ist unentgeltlich (0,00€)
  2. Die monatliche Nutzungsgebühr je Lizenz beträgt 39,99 EUR inkl. gesetzl. MwSt. i.H.v. 19,00%


3 – Tarifbeschreibung

  1. 24/7-Verfügbarkeit der Web-App
  2. Durchführung von Videosprechstunden und Online-Chats ohne zeitliche und/oder datenmäßige Begrenzung
  3. Terminverwaltung für registrierte Nutzern und TAN-Termine.
  4. Bereitstellung von diversem Informationsmaterial durch die Bayerische TelemedAllianz UG (Betreiber von Doccura).
  5. Bereitstellung von kostenlosen Termin-Visitenkarten durch die Bayerische TelemedAllianz UG (Betreiber von Doccura) in üblichen Größenordnungen. Bei höheren Bedarf, behält sich die Bayerische TelemedAllianz UG das Recht vor, anfallende Kosten zu erheben, welche aber vorab dem/der Arzt/Medizinischen Institution mitgeteilt werden.
  6. Servicerufnummer 0800-Doccura (3622872) Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr, oder Email an: info@doccura.de.
  7. Die Nutzung von Doccura ist für Patienten kostenlos.
  8. Keine Provisionszahlungen bei Gesprächen mit Neu- oder Bestandskunden.


4 - Mindestvertragslaufzeit & Vertragsverlängerung und Kündigungsfristen

  1. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate ab dem Tag des Vertragsschlusses.
  2. Falls nicht mindestens einen Monat vor dem Ende  der Vertragslaufzeit von einer der Parteien eine schriftliche Kündigung ausgesprochen wird, verlängert sich der Vertrag um ein weiteres Jahr. In diesem Fall gelten wieder die obigen Kündigungsfristen.
  3. Bei kostenlosen Testphasen gibt es keine Mindestvertragslaufzeit. Die Vertragslaufzeit gilt solange der kostenlose Testzugang aktiv ist (beispielsweise 1 Monat, 3 Monate, 6 Monate). Der Vertrag läuft nach der Testphase ab und muss vom Arzt oder von der Medizinischen Institution nicht gekündigt werden. Im Falle der weiteren bezahlten Nutzung von Doccura vom Arzt oder von der Medizinischen Institution gilt die Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten ab dem Tag des ersten Zahlungseingangs.


5 - Rechnungsstellung und Zahlungsmodalitäten

  1. Die Rechnungsstellung erfolgt monatlich oder jährlich per E-Mail an die vom Arzt oder von der Medizinischen Institution angegebene E-Mail-Adresse. Die Jahresrechnung wird auf Wunsch ohne Aufpreis auch postalisch übermittelt.
  2. Die Abwicklung des Zahlungsverkehrs erfolgt ausschließlich über den Online-Zahlungsdienstleister PayPal. Hierfür ist eine gesonderte Registrierung durch den/die Arzt/Medizinische Institution erforderlich.


6 - Kündigungsfrist & Vertragsverlängerung

 

Der Vertrag verlängert sich um die ursprünglich vereinbarte Vertragslaufzeit, sofern er nicht mindestens einen Monat vor Ende der Vertragslaufzeit schriftlich von einer der Parteien gekündigt wird.


7 - Angebot und Nutzung der Video-Sprechstunden

  1. Es fallen keine Provisionszahlungen bei Gesprächen mit Neu- oder Bestandspatienten an.
  2. Es gibt keine Mindestanzahl an monatlichen Sprechstunden (in Minuten), die angeboten werden müssen.